Lizenzverlust-Versicherung

Die Lizenzverlustversicherung (Loss of Licence / LOL) ist eine Versicherung, die eintritt, wenn fliegendes Personal (in der Regel Piloten (Luftfahrer) und Flugbegleiter) aufgrund des Wegfalls der fliegerärztlichen Tauglichkeit die Lizenz für die Ausübung ihrer Tätigkeit verliert.

Diese Lizenz steht aus unterschiedlichsten Gründen in Gefahr (Unfall, Krankheit), da damit hohe Anforderungsprofile verknüpft sind. Man spricht auch von der Berufsunfähigkeitsversicherung für Piloten. Gleiches gilt bei den Fluglotsen.

Versicherungsnehmer sind entweder Luftfahrtunternehmen oder die versicherte Person selbst. Die vereinbarte Kapitalleistung aus der Versicherung wird überwiegend in Form einer Rente oder auch in Form einer einmaligen Kapitalleistung erbracht.

Angebot einholen

Angebot einholen

Mehr Informationen

Es ist immer hilfreich, wenn man aktuelle Daten über seinen Gesundheitszustand vorweisen kann. Auch die Historie der Krankenhausaufenthalte sowie Operationen spielen eine Rolle bei der Versicherungsprämie.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an:

CH: +41 41 726 43 43

DE: +49 40 380 87 86-0

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt

Mehr Informationen

Es ist immer hilfreich, wenn man aktuelle Daten über seinen Gesundheitszustand vorweisen kann. Auch die Historie der Krankenhausaufenthalte sowie Operationen spielen eine Rolle bei der Versicherungsprämie.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an:
CH: +41 41 726 43 43
DE: +49 40 380 87 86-0
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt